Gesellschaft für Zeitgenössischen Tanz NRW e.V.
nrw landesbuero tanz

Im MediaPark 7 50670 Köln Deutschland / Germany

Tel.: +49-(0)221-888 95 394
Fax.: +49-(0)221-888 95 391
E-Mail: nrw@landesbuerotanz.de
www.landesbuerotanz.de/gzt

Download: [Satzung]
Die Gesellschaft für Zeitgenössischen Tanz NRW e.V. (GZT NRW e.V.) verfolgt das Ziel in Nordrhein Westfalen eine Lobby für den zeitgenössischen Tanz zu schaffen. Sie setzt sich auf politischer und Verwaltungsebene für tänzerische Anliegen ein, fördert ein kulturelles Bildungsangebot im Tanzbereich und organisiert Begegnungen von Tanzfachleuten und Tanzinteressierten, auch international. Die GZT NRW e.V. wurde im Jahre 1992 von Tanzfachleuten in NRW gegründet und ist seit 1995 die Trägerin des nrw landesbuero tanz. Unter dem Dach des nrw landesbuero tanz veranstaltet die GZT NRW e.V. alle zwei Jahre die „internationale tanzmesse“ und führt zur Tanzvermittlung Projekte wie „tanz in schulen“, „180° Drehung“, „dynamo – junge Tanzplattform“ u.a. durch.

 „Dem Tanz kommt eine hohe künstlerische und kulturpolitische Bedeutung zu. Die internationale tanzmesse im August dieses Jahres wird hier wieder wesentliche Akzente setzen. Wichtig ist und bleibt aber auch die Tanzvermittlung in den bestehenden Projekten“

 Prof. Klaus Schäfer und Prof. Vera Sander
The Gesellschaft für zeitgenössischen Tanz NRW e.V. (GZT NRW e.V.) aims to promote contemporary dance in North Rhine Westphalia. It advocates the matters of the dance scene of North Rhine Westphalia on a political and administrative level, supports cultural education and organizes encounters of dance specialists and dance enthusiast, also on an international level.
The GZT NRW e.V. has been founded in North Rhine Westphalia in 1992 by dance specialists and board of trustees of nrw landesbuero tanz.
Within the nrw landesbuero tanz, the GZT NRW e.V. organizes the internationale tanzmesse on a biannual basis and realises dance education projects such as “tanz in schulen”, “180° Drehung” or “dynamo – junge Tanzplattform”.

Der Vorstand | Board
• Prof. Klaus Schäfer, Staatssekretär a.D. - Vorsitzender / President
• Prof. Vera Sander, Leitung des Zentrums für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) der Hochschule
  für Musik und Tanz Köln - Stellvertretende Vorsitzende / Co-President
• Jürgen Sauerland-Freer, Leiter des Kulturbüros Krefeld - Schatzmeister / Treasurer
• Andreas Giesen, Coach - Schriftführer / Secretary
• Hanna Koller, Tanzkuratorin der Städtischen Bühnen Köln - Beisitzer / Assessor
• Bertram Müller, ehemaliger Künstlerischer Leiter des tanzhaus nrw, Düsseldorf - Beisitzer / Assessor
• Wolfgang Hoffmann, Rechtsanwalt / Ministerialrat a.D. - Beisitzer / Assessor

Ehrenmitglieder GZT
• Christa Grebe
• Reinhild Hoffman, Choreographin
• Susanne Linke, Choreographin
• Giesela Peters-Rohse, Tanzpädagogin
• Bernd Schindowski, Choreograph
• Katharina Sehnert, Choreographin
• Marc Jonkers - Artistiek Coördinator Talentontwikkeling; Hochschule der Künste, Rotterdam



GZT-NRW Gründungsmitglieder am 18.2.1992 / Founding members to the GZT NRW e.V. 2 / 18 / 1992

Irene Brückner
Gerda Erlenbruch
Prof. Lutz Förster
Christa Grebe
Birgit Hauska
Antje Klinge
Bertram Müller
Dr. Hedwig Müller
Bettina Schneider
Garnet Schuldt
Anne Neumann-Schultheis
Heike Schwarzbauer
Christa Stühlen
Rick Takvorian
Dr. Rainer Wirtz
Rhida Zouari
   
Vorsitzende / President
Christa Stühlen 1992 - 1995
Hans Georg Bögner 1995 - 2001
Anke Brunn 2001 - 2014
Prof. Klaus Schäfer ab 2014

Geschäftsführer des nrw landesbuero tanz / Executive Director
Anne Neumann-Schultheis (Gründerin / Founder) 1992 - 2006
Kajo Nelles 2006 - 2014